14.04.2018, von Tim Müller (THW Tuttlingen)

Sprechfunkausbildung in Analog und Digital

Tuttlingen, 14. April

Direkt nach der Grundausbildung begann die Standortausbildung Sprechfunk im OV Tuttlingen, welche am 14.04.2018 mit einer Sprechfunkbetriebsübung abgeschlossen wurde. Dabei wurde den Teilnehmern aus den Ortsverbänden (OV) Rottweil, Tuttlingen, und der Regionalstelle Villingen-Schwenningen die Grundlagen des Analog- und Digitalfunks beigebracht.Dazu gehörte während der mehrstündigen Ausbildung die physikalischen Grundlagen, der Betrieb der Geräte, das korrekte Verhalten im Sprechfunkverkehrskreis und der Umgang mit Karte und Kompass.Die Sprechfunkbetriebsübung überprüfte die oben genannten Lehrinhalte, welche während Koordinatenfahrten im Stadt- und Kreisgebiet Tuttlingen durchgeführt wurden. Die diversen Gruppen erhielten Koordinaten, welche es anzufahren galt. Um zu klären, ob das angefahrene Objekt das richtige Ziel ist, wurde die Ankunft durch vorbereitete Fragen per Funk überprüft.Die Ausbildung wurde dankenswerter Weise von unserem Standortausbilder (Funk) Markus Mittermüller aus Tutlingen durchgeführt. Hierfür ein herzliches Dankeschön!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: