Zimmern o. R., 31.03.2019, von Timo Schartl

Frühlingsfest Zimmern

Zimmern o. R., 31. März

Wie jedes Jahr nahm die Ortsjugend des THW Ortsverbands Rottweil am Frühlingsfest in Zimmern teil. Gemeinsam mit aktiven Helfern und Betreuern wurde dieses Jahr eine neue Aktion aufgebaut. Dabei lockte, dass wie all die Jahre schöne Wetter die Besucher auf das Frühlingsfest des Gewerbe- und Handelsvereins.Wie im letzten Jahr begleitete auch schon am frühen Morgen den Aufbau. Dieses Jahr wurde den Besuchern zwei ganz neue Attraktionen vorgestellt. Zu einem wurde mit den Hebekissen des Gerätekraftwagen 1 (GKW) gezeigt, wie man bei einer Personenrettung vorgeht. Hierbei wurde der Mannschaftstransportwagen (MTW) mittels der Hebekissen und einer Geräteflasche, gefüllt mit Luft, der MTW unter dem sich die Bergewanne mit einer Übungspuppe befand angehoben. Bei der neuen Attraktion für die interessierten Besucher, die anstatt der Schiffschaukel geboten war, wurden die Besucher auf ihre Geschicklichkeit geprüft. Die Aufgabe bestand darin, einen Becher gefüllt mit Wasser mittels dem Rettungssatz Schere/Spreizer von einer Pylone zur anderen zu befördern. Da der Spreizer mit seinem Gewicht von ca. 20 Kilogramm für unsere kleinen Besucher zu schwer ist wurde er mittels unseres Einsatz-Gerüstsystem (EGS) mit einem Dreibock gesichert. Außerdem betreuten die Junghelfer unseren Stand, an dem sich interessierte Besucher über die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer informierten. Diese Fragen wurden von den anwesenden Helfern beantwortet, so dass die Besucher einen kleinen Einblick in die Arbeit des Technischen Hilfswerks bekommen konnten.Für Ihr ehrenamtliches Engagement bekamen die Helfer sehr viel Zuspruch von den Besuchern.Wie all die Jahre war dank des anhaltenden schönen Wetters das Frühlingsfest sehr gut besucht und es ergaben sich viele nette Gespräche mit den Besuchern. Kurz vor 18 Uhr

Begannen wir dann mit dem Abbau und verlasteten alle aufgebauten Mittel wieder auf den Fahrzeugen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: