Tuttlingen, 14.09.2019

Sicheres Feiern? Nur mit Licht!

Tuttlingen, 14. September

Am vergangenen Wochenende fand in Tuttlingen das Stadtfest statt. Die Kollegen aus Tuttlingen sind mit vielfältigen Aufgaben rund um das Fest betraut. Für die Beleuchtung der Stadtbrücke haben die Kameraden aus Tuttlingen die Unterstützung aus Rottweil angefordert.

Aus diesem Grund machten sich einige Helfer bereits in den frühen Morgenstunden auf nach Tuttlingen um die Beleuchtung der Brücke und des Ufers aufzubauen. Dieses muss bereits in der Frühe geschehen, da später der Bereich auf und um die Brücke durch die anderen Teilnehmer in Beschlag genommen wird und der Aufbau dann nur noch mit größerem Aufwand möglich wäre. Die Beleuchtung des Stadtfest findet für uns nicht zum ersten Mal statt, daher wurde von den Helfern bereits in kürzester Zeit alles einsatzbereit aufgebaut. Bis zu den Abendstunden zogen sich die Helfer dann zurück und kehrten vor Einbruch der Dunkelheit zur Beleuchtung nach Tuttlingen zurück. Die Helfer stellten bis spät in die Nacht die Beleuchtung der Brücke und des Ufers sicher. Auch wenn es in diesem Jahr zu einem kleinen Zwischenfall mit dem Wehr kamm. So sorgte ein technischer Defekt dafür das, dass Wehr unplanmäßig das Wasser ablies, und so die Donau leer. Dies führte dazu das die Boote nicht mehr fahren konnten, um das Ufer zu patroulieren. Und so sorgte ein kleines technisches Problem dafür, dass nun zahlreiche kleinere Trupps das Ufer ablaufen durften um die Sicherheit zu gewährleisten. Noch in der Nacht konnten die Helfer dann den Rückbau beginnen und den die Hilfeleistung kurze Zeit später in unserer Unterkunft in Zimmern beenden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: