Zimmern o.R., 01.02.2022

Einsatz: Gebäudeschaden nach Verkehrsunfall

Zimmern o.R., 1.02.2022

Gegen 14:30 Uhr kam es gestern in Zimmern ob Rottweil zu einem schweren Verkehrsunfall. Vor Ort war ein PKW in die Außenwand eines Einfamilienhauses gefahren. Auf Anforderung der Feuerwehr Zimmern rückte unser Fachberater an die Einsatzstelle hin aus. Das Gebäude war bei dem Unfall schwer beschädigt worden, der PKW hing in einer Ecke der Fassade fest. In Abstimmung mit dem Baufachberater der Feuerwehr Rottweil, dem Rottweiler Stadtbrandmeister und dem Gesamtkommandanten der Feuerwehr Zimmern wurde beschlossen, die Hauswand und Decke erst abzustützen und den PKW danach vorsichtig aus der Wand zu ziehen. Hierzu wurde unsere Bergungsgruppe samt Einsatzgerüstsystem an die Einsatzstelle alarmiert. Nach Entfernung des PKWs konnten die Wand und die Decke zusätzlich mit verschieden starken Holzbalken abgestützt werden. Abschließend wurde die Fassade mit Holzplatten und Folie durch Helferinnen und Helfer provisorisch verschlossen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: