Rottenburg, 21.05.2022

Reparatur einer Großpumpe. Aber Wie?

Rottenburg am Neckar

Am gestrigen Samstag ist unsere Fachgruppe Logistik Materialwirtschaft, welche zu unserem Fachzug Logistik gehört, zu einer Ausbildung nach Rottenburg am Neckar aufgebrochen.

Unsere Kameradinnen und Kameraden in Rottenburg, haben dort eine Ausbildung für die Logistiker vorbereitet welche sich um die Wartung, Instandhaltung und Reparatur einer Schmutzwasserpumpe vom Hersteller Börger (5000 l/min) handelt.

Nachdem die sieben Helferinnen und Helfer der Logistik in Rottenburg angekommen sind, wurde zuerst die Pumpe am eigenen Löschteich aufgebaut und in Betrieb genommen. Dabei wurde den Rottweiler THWler die Funktion der Pumpe sowie deren Eigenheiten erklärt.

Für die Ausbildung wurde aus dem THW Ortsverband Eberbach das sogenannte Schraubermodell der Bögerpumpe besorgt. An diesem Pumpenköper können alle möglichen Reparaturen, welche anfallen können, erklärt und geübt werden.

Nach dem Mittag wurden dann die Helfer in zwei Gruppen aufgeteilt. In den Kleingruppen wurde die Ausbildung am Schraubermodell sowie an der Rottenburger Pumpe intensiviert.

Als die Rottweiler Logistiker sich am Nachmittag wieder auf den Weg Nachhause aufgemacht haben, gab es ein klares Resümee. Der Tag war super Interessent mit einer kurzweiligen Mischung aus Theorie und Praxis. Vorallem auch die Möglichkeit am Schraubermodell das gelernte in der Praxis umzusetzen hat Spass gemacht. Für einige war es auch das erste mal eine Schmutzwasserpumpe in dieser größe in Betrieb zu nehmen und auch diese bei der Arbeit zu sehen.

Dank dieser Ausbildung kann die Rottweiler Logistik Fachgruppe Materialwirtschaft zukünftig noch besser, bei Großschadenslagen die Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen unterstützen.

Wir bedanken uns bei unseren Rottenburger Kameraden für die tolle Ausbildung und die Zeit die sich für uns genommen haben. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: